PEGIDA-Gegendemonstration

Beim gestrigen AG- und Infoabend fanden sich einige StipendiatInnen zusammen, die die Idee der „AG Asyl“ aufgreifen möchten. Aus aktuellem Anlass möchten sie alle StipendiatInnen aufrufen, am 01.12. um 18 Uhr an der Gegendemonstration zur PEGIDA teilzunehmen, um gemeinsam ein Zeichen gegen Intoleranz und Rassismus zu setzen:

Als sog. „friedliche Bürgerbewegung“ ziehen Nazis, RassistInnen, FußballanhängerInnen und konservative BürgerInnen unter dem Slogan PEGIDA (Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung Des Abendlandes) seit einigen Wochen durch die Dresdner Innenstadt. In Anlehnung an die Montagsdemonstrationen von 1989 protestieren sie gewaltfrei gegen die angebliche „Islamisierung“ Deutschlands und „Glaubenskriege auf deutschem Boden“.

Vergangene Woche wuchs die Zahl der TeilnehmerInnen auf über 5000 und es wird dringend Zeit für ein Zeichen gegen diese Entwicklung!

Wir würden uns daher am Montag, dem 01.12., um 18 Uhr am Neustädter Markt (Goldener Reiter) treffen, um gemeinsam an der Gegendemonstration teilzunehmen.

 

Darüber hinaus gibt es bereits um 16 Uhr eine Kundgebung am Bahnhof Neustadt, weitere Infos dazu finden sich hier: http://uradresden.noblogs.org/post/2014/11/21/ueberregionale-antirassistische-demonstration-01-12-2014-in-dresden/

Dort und unter den folgenden Links finden sich ebenso weitere Infos zum Thema PEGIDA und Rassismus.

http://www.dresden-nazifrei.com/
https://www.facebook.com/dresden.stellt.sich.quer?fref=ts
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rassismus-gegen-fluechtlinge-in-dresden-hamburg-und-berlin-a-1004904.html

 

Eure zukünftige AG Asyl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s