Fördererportraits

Das Deutschlandstipendium wird zum einen durch den Bund, zum anderen durch die finanzielle Unterstützung einer Vielzahl von Unternehmen und Vereinen ermöglicht.

Sie sind Förderer und würden Ihr Portrait an dieser Stelle gerne wiederfinden?

Melden Sie sich gern unter der Email: blog.dstip@mailbox.tu-dresden.de bei uns!

 


Unsere Förderer:

Förderer
Foto: Detlef Ulbrich

Portraits:


3m5

Wenn es um Digitalisierung geht, zählt 3m5. zu den alten Hasen im Geschäft: Seit mehr als 20 Jahren begleitet das Unternehmen große Marken im Internet und gehört heute zu den Technologieführern im Bereich der Digitalen Wirtschaft. Hier gehts zum Fördererportrait.

 

 


Logo_Systema

 

 

Wir sind ein mittelständisches, international tätiges Unternehmen im Bereich der Softwareentwicklung, Systemintegration und Fertigungsautomatisierung sowie SAP Beratung. Hier gehts zum Fördererportrait.


 

 

 

Als Marktführer von Unternehmenssoftware steht SAP im Mittelpunkt der aktuellen Technologierevolution. Wir wollen mit unseren Innovationen nicht nur unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsabläufe zu optimieren, sondern auch das Leben von Menschen auf der ganzen Welt verbessern. Hier gehts zum Fördererportrait.


basf_logo

 

 

 

Mit mehr als 112.000 Mitarbeitern, sechs Verbundstandorten und 376 weiteren Produktionsstandorten ist BASF das weltweit führende Chemieunternehmen. BASF unterstützt jährlich mehr als 200 Stipendiaten an 15 Universitäten und Hochschulen. Hier gehts zum Fördererportrait.


ENSO-Logo_4c

 

 

 

Der Energieanbieter ENSO Energie Sachsen Ost AG unterstützt das Deutschlandstipendium seit dem Jahr 2011 und fördert seit 2013 auch Studenten der TU Dresden. Hier gehts zum Unternehmensportrait.


claas IMG_0040

 

 

 

 

CLAAS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik; Hightech-Produkte von CLAAS sind in 140 Ländern im Einsatz. Seit 2012 unterstützt das Unternehmen das Deutschlandstipendium an ausgewählten Hochschulen und fördert Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen. Hier gehts zum Unternehmensportrait.


DB_Stiftung_rgb_M

 

 

Anfang 2013 wurde die Deutsche Bahn Stiftung gegründet. Das Deutschlandstipendium ist ein fester Bestandteil des Stiftungsprogramms. Hier gehts zum Fördererportrait.


deere-logo

 

 

John Deere ist eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Landwirtschaftsmaschinen. Weltweit beschäftigt John Deere über 65.000 Mitarbeiter und produziert an 68 Standorten. Hier gehts zum Fördererportrait.


Evonik_Logo

 

 

Evonik ist ein global agierendes Unternehmen, welches weltweit führend auf dem Gebiet der Spezialchemie ist. 2013 waren etwa 33.000 Mitarbeiter in 100 Ländern vertreten, in 24 davon befinden sich Produktionsstandorte. Hier gehts zum Interview mit Dr. Klaus Engel, dem Vorstandsvorsitzenden der Evonik Industries AG.


industr_logo

 

 

Der Verein unterstützt u.a. den wissenschaftlichen und unternehmerischen Nachwuchs und setzt sich für die Förderung der sächsischen Industriekultur sowie den Ausbau der sächsischen Infrastruktur ein. Hier gehts zum Fördererportrait.


T_Logo

 

 

 

Die Deutsche Telekom AG ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit rund 230.000 Mitarbeitern in rund 50 Ländern. Seit 2011 werden jährlich 90 Stipendiaten an sieben Hochschulen über ein Deutschlandstipendium gefördert, 15 davon an der TU Dresden. Hier gehts zum Fördererportrait.


DKB_lang_web

 

 

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) gehört mit mehr als 2,8 Millionen Privatkunden zu den großen Direktbanken Deutschlands. Hier gehts zum Fördererportrait.


 

 

 

Unter dem Motto „Planung mit Weitblick – Bahninfrastrukturplanung aus einer Hand“ ist die WSP Infrastructure Engineering GmbH mit rund 150 Mitarbeitenden ein national und international tätiges Ingenieurplanungsunternehmen im Bereich der Schienenverkehrsinfrastruktur. Hier geht es zum Portrait.


 

 

 

 

Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung. Mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unseren Leistungen stärken wir weltweit das Vertrauen in die Wirtschaft und die Finanzmärkte. Dafür sind wir bestens gerüstet: mit hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern, starken Teams, exzellenten Leistungen und einem sprichwörtlichen Kundenservice. Unser Ziel ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – für unsere Mitarbeiter, unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der wir leben. Dafür steht unser weltweiter Anspruch „Building a better working world“. Hier geht es zum Portrait.


Wir danken unseren Förderern 2017/18!
+  AGCO GmbH    +    AICON 3D Systems GmbH    +    Alumni der TU Dresden    +     AMGEN GmbH      +     AOK Plus    +  BASF SE   +    Prof. Dr.-Ing. H. Bechert & Partner    +  BELCHEM fiber materials GmbH + Bildung und Leben in Tharandt e.V. + Bombardier Transportation GmbH  +  Büchting+Streit AG  +  BUG Verkehrsbau AG  +  CLAAS KGaA mbH  +   Comarch AG  +  Deutsche Bahn Stiftung gGmbH  +   Deutsche Maschinentechnische Gesellschaft (DMG) e.V. – Forum für Innovative Bahnsysteme      +     Deutschlandstipendiaten der TU Dresden 2016/2017    +     Oskar Dilo Maschinenfabrik KG      +    3m5. Media GmbH  +  Dresdner Verkehrsbetriebe AG  +  DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH  +  Ed. Züblin AG  +  ENSO Energie Sachsen Ost AG  +  Ernst & Young Stiftung e.V.  +  Esri Deutschland GmbH  +  Europäisches Institut für postgraduale Bildung an der Technischen Universität Dresden e.V. -EIPOS-  +  EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH, NL Dresden  +  EVONIK Stiftung  + FORUM TIBERIUS – Internationales Forum für Kultur und Wirtschaft e. V. + FSD Fahrzeugsystemdaten GmbH  +  Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V.  +  IBM Deutschland GmbH  +  Industrieverein Sachsen 1828 e.V.  +  Infineon Technologies Dresden GmbH  +  Ingenieurbüro Steinberg  +  Ingenieurkammer Sachsen  +  IPROconsult GmbH  +  ISB mbH  +  Kemper & Schlomski GmbH  +  Kjellberg-Stiftung  +  Kompetenzzentrum Bahnsicherungstechnik, CERSS Ltd  +  Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH  +  Leonhardt, Andrä und Partner, Beratende Ingenieure VBI AG  +  Wolfgang Lerchl + Verena Leuterer  +  Verena Leuterer & Freunde  +  Linde AG, Engineering Division     +      LTB Leitungsbau GmbH  + Ute + Dr. Hans Maas  +  Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG + Prof. Dr. Hans Müller-Steinhagen & Freunde +  P-D Management Industries – Technologies GmbH  +  Rauscher GmbH (EDR GmbH, NL Dresden)  +  ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG  +  Rolls-Royce Deutschland  +  SAERTEX GmbH & Co. KG  +  Santander Consumer Bank AG   +   SAP SE  +  Siemens AG – Mobility Turnkey Projects and Electrification  + Signon Deutschland GmbH  +  Stiftung zur Förderung der „Wissenschaftlichen Schule Zunker-Busch-Luckner“  +  STRABAG Großprojekte GmbH  +  THE SCHAUFLER FOUNDATION  +  TSS GmbH  +  T-Systems Multimedia Solutions GmbH   +   TÜV Süd AG  +   Lausitz Energie Bergbau AG  +  Verkehrsverbund Oberelbe GmbH  +  WACKER Chemie AG  +

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s